Tierhilfe bei Happy Hair      So können Sie helfen      Ihre Idee hilft      News/Termine      Impressum/Kontakt

Flashpet hat Verstärkung: www.tierhilfe-big.de
Hündin Chola vermisst, verzweifelte Suche, bitte helft!!! alles dazu hier auf der facebook-Seite




Willkommen bei FlashPet




„Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.“
Jean-Baptiste Poquelin (Molière)

    Ich bin Petra                                                                                                        Ich bin Flash

Zusammen sind wir FlashPet

 Ich muß gestehn, dass ich mich all die Jahre nie sehr  intensiv mit Tierschutz befasst habe. Irgendwie ging mich  das auch gar nichts an. Schließlich gibt es ja genug  Tierschützer und was kann ICH schon tun?!
 Doch seit Ende Februar 2010 haben wir unseren kleinen  Spanier vom Tierschutz und ich fing langsam an, mich mit  dem Thema "Hunde in Spanien" auseinanderzusetzen und  hatte auch Gelegenheit, mich mit einigen ehrenamtlichen Helfern verschiedener Organisationen zu unterhalten.
Mein Interesse wuchs mit jedem Gespräch, mit jedem Hund, den ich auf Veranstaltungen der Tierheime kennenlernte, mit jeder Stunde auf allen möglichen "tierischen" Webseiten.
Angefangen bei Tierheimen, die ihre Schützlinge in gute Hände vermitteln, über Seiten von gequälten, misshandelten Tieren, von qualvoll sterbenden Galgos (spanische Windhunde), bis hin zum Walfang oder besser: Walschlachten!

Da wurde mir klar:

ES GEHT MICH ETWAS AN - ICH KANN ETWAS TUN - ICH WERDE ETWAS TUN

Zuerst habe ich bei der Tierschutzinitiative Odenwald e.V. und bei ALBA Madrid je eine Tierpatenschaft übernommen.
Das sind die beiden Organisationen, denen wir unseren Flash zu verdanken haben.
Der nächste Schritt war eine "Bonusaktion" in meinem Friseurgeschäft. Wer eine Patenschaft übernimmt bekommt Prozente.

Tierheime und Helfer in Not

Kritische Situation bei "Scooby Medina" aufgrund der wirtschaftlichen Lage - mehr dazu bei
www.scoobymedina.org
...mein kleiner Nero kommt von Scooby...

Rettet Scooby:   Projekt 3000

Auch bei "APAL-Finikas" ist es zur Zeit besonders schwierig, denn die desolate wirtschaftliche Situation Griechenlands betrifft auch die Tiere.
www.finikas.de

Svetlana Konovalova in Sibirien kämpft seit über 20 Jahren unter härtesten Bedingungen für die Tiere. Auch sie braucht dringend Hilfe!
Mittlerweile steht eine Sammelbox hier für alte Toner- und Tintenkartuschen, mit dem Recyclingerlös wird die Tierschutzarbeit unterstützt.
Wir sammeln Verbandsmaterial (z.B. ausgetauschte Autoverbandskästen) und für behinderte Hunde werden Pampers gebraucht.

Leider kann ich nicht alles Tierleid dieser Welt lindern oder gar stoppen, aber ich kann schon mit ein paar Kleinigkeiten und ein wenig Arbeitsaufwand helfen, einem Tier das Leben lebenswert zu machen.

Flash und ich hoffen, mit diesen Seiten möglichst viele Menschen zu erreichen, Ihnen das Thema "Tierschutz" etwas näher bringen zu können, um vielleicht die Dinge mit anderen Augen zu sehen: Mit den Augen der Tiere!

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern und sollten Sie Anregungen, Kritik oder Fragen haben:
info@flashpet.de

Hinweis zu den verlinkten Seiten:
Die Vereine und Tierheime, die ich hier vorstelle und beschreibe, sind nur die, zu denen ich einen persönlichen Bezug habe und mit Mitarbeitern in Kontakt stehe - teils persönlich, teils telefonisch oder per E-Mail.
Die Links in der Linkliste führen auch zu Organisationen, deren Mitarbeiter mir nicht bekannt sind und ich keinen persönlichen Bezug oder eine Kontaktperson habe.
Es sind Seiten, auf die ich irgendwann gestoßen bin und die ich persönlich für gut und seriös erachte.